denkst du es währe es wert?

nur sinnlose phrasen

dummes geschwätz

leere worte 

mir ist heiß und kalt ich zittere ohne zu wissen 

mein magen krampft sich zusammen luftholen wird zur qual

will nichts besonderes

nur einmal dich halten wie in den großen filmen 

dich ansehen wie Leonardo Dicaprio Kate Winslet bei "Titanik"

mit dir lachen wie Jim Carry in "vergiss mein nicht"

will für dich da sein ...nicht nur im wort...

will reisen mit dir, bäume ausreißen, berge versetzen, einen fisch küssen, mir ein bein abhacken, will alles tun was ich mich nie getraut....

wolken zerfetzen, falschirmspringen, mein leben an ein bungeeseil hängen, tanzen lernen, mich in spinnen baden, das leben leben

will morgens aufwachen und deinen atem spüren

 

würd geben alles für einen tag, niere, leber, magen, lunge und herz

würd meine schätze verschrotten, das zocken aufgeben,

würd rausgehen mich überfahren lassen.... 

alles fur eine stunde

würde sterben für eine sekunde mit dir 

 

alles sinnlose phrasen, große worte doch was wahr ist das ich nicht mehr weinen will außer aus freude 

 

nie gesehen nie gehabt nie gespührt 

und doch hab ich nichts jeh so vermisse wie dich

 

was ich sagen will ist :

ich liebe dich 

28.11.10 18:49, kommentieren

Gesichter

ich sehe mich um

namenlose Gesichter zerstören mein Leben 

 sie entfernen sich von mir

doch hinterlassen Narben auf meiner Seele

Tränen laufen meine Wangen runter versammeln sich 

wer ist es der mich leiden sehen will?

namenlose Gesichter zerstören mein Leben 

unter aufbereitung meiner letzten Kraft greife ich nach ihnen

eins kann ich greifen

und ich sehe wer mich zerstört

sehe wer mich quält 

21.11.10 05:28, kommentieren

ansatz einer kontroversen

getragen von schmerz, gebettet von wut

erzogen von misstrauen, gefüttert mit hass

gekleidet in furcht, gebeutelt von leid

gedanken aus angst,

alles schreit alles flieht alles weint

jeder rennt, jeder hört, jeder sieht

beleuchtet die angst unseren weg so wird hoffnung unser schritt sein 

bewegt hass unsere hand wird liebe unsere augen richten

getragen von schmerz doch sanftmut zieht

gebttet von wut doch verständniss deckt uns

erzogen von misstrauen doch glaube hällt uns

gefüttert mit hass doch getränktmit liebe

gekleidet in furcht doch aus hoffnung die nähte

gebeutelt von leid doch gestützt von glück

gedanken aus angst doch mut bestimmt das handeln

1 Kommentar 14.11.10 05:26, kommentieren

eure entscheidung

geschlagen, geschunden,

missachtet, übersehen,

beleidigt, gedemütigt,

belogen, ausgenutzt

 

jetzt spucke ich euch ins Gesicht, doch nicht Speichel sondern Flammen schalgen euch entgegen.

jetzt balle ich meine Faust doch nicht Haut ist zu sehen nur die Scherben meiner Seele mit denen ich euch zerfetze.

jetzt sichere ich meinen Stand doch nicht meine Beine sind auf dem Boden sondern Stahlträger die mich sicher halten.

jetzt bin ich es der am Zug ist doch nicht sanft oder gerecht nur blinde Wut und Hass werfe ich euch entgegen bis auch der Letzte von euch zuboden geht

 

ihr hattet die Wahl....

14.11.10 05:18, kommentieren

so schön der Tod

Es ist ein ganz normaler Tag ich stehe an der Bushaltestelle und blicke mich um

 

die Straße ist grau ... ein kurzer Schrei ein lautes Krachen und das letzte was ich sehe ist wie der Zwölftonner auf mich und die Wand hinter mir zuschliddert...seitwärts

 

ich blinzle und die Menschen sind normal

 

kein Zwölftonner kommt um die Ecke nur der Bus ich steige ein und setze mich hin das letzte was mir durch den Kopf fährt ist das Dach des Mercedes der sich gerade direkt neben mir in den Bus gebohrthat 

 

ich blinzle und die Welt ist schön 

 

ich steige aus gehe zur Pommesbude bestelle eine Portion ich werde zur Seite geschubst und schlage mit dem Kopf auf die Theke ich merke wie das Blut mir die Stirn runter läuft, ich taumle zurück stolpere ich merke nicht wie die Straßenbahn mir den Kopf abtrennt

 

ich blinzle und alles ist gut

 

ich gehe die Straße entlang und frage mich ob die Menschen um mich herum auch solche Gedanken haben...

 

ich glaube nicht 

ich glaube die anderen sind zu..."normal" dafür...

ach wie schön doch das Leben ist ...

 

2 Kommentare 11.11.10 21:39, kommentieren

Mondschein

Der Mond lies mich glauben dass du immer in meinem Herzen bleibst.

Der Mond lies mich hoffen das ich dich eines Tages halten dürfte.

Nun warte ich und sehe dich jedesmal wenn der Mond sich zeigt.

Bis das ich dich halten kan unter unserem Mond.

22.10.10 10:56, kommentieren

nie gewollt

ich hab es nie gewollt

ich wollte dich

doch was ich bekam hab ich nie gewollt

ich sehe auf eine Welt ohne "uns"

du bist glücklich... schön

ich freue mich für dich

doch das ich dich verliere

hab ich nie gewollt

 

16.10.10 12:46, kommentieren

Die Fremde

ich sitze in meiner bar und trinke genüßlich ein glas whisky

da bemerke ich sie 

sie sitzt in der ecke ein glas rotwein vor sich stehend

sie blickt von zeit zu zeit hinauf 

wunderschöne augen 

ihr kleines notizbuch ist aufgeschlagen auf dem tisch 

was sie wohl reinschreibt?

sie wirkt unsicher 

ich überlege sie an zu sprechen 

ich lasse es

sie zahlt und geht 

wieder eine verpasste chanze 

am nächsten tag lese ich in der zeitung "frau brutal vergewaltigt und ermordet" 

ein foto dabei

ihr gesicht ist mit blut überlaufen doch ich erkenne sie sofort

meine herz bricht 

wer war die fremde? 

ich gehe spazieren 

am reihn entlang 

mich plagen die gedanken daran das es für sie und mich anders hätte laufen können 

hätte ich sie och bloß angesprochen 

ich stehe auf der brücke 

hinter mir höre ich die autos vorbei fahren 

vor mir nichts al luft und der Rhein

ich überlege noch eine zu rauchen 

ich steige über die bezäunung 

meine gedanken schweifen zurück zu der fremden Frau

ich springe 

ob ich sie wieder sehe? 

ich sehe das wasser auf mich zukommen 

ich frage mich ob ich es noch spüre wenn ich aufschlage 

das wasser kommt näher 

ich denke wieder an die fremde frau

 

das wasser ist da 

ich spüre....

8.10.10 10:00, kommentieren

Mein linker kleiner Zeh tut weh

Samstag Morgen, Regen.

Ich stehe auf und wundere mich über die Ruhe in meiner Wohnung.

Niemand da, außer mir.

War es nicht gestern noch total voll hier? 

Hab ich nicht gestern erst ne riesiege Party gegeben?

aber keine Flaschen oder Alkleichen zu sehen.

Komisch, spielt mir meine Gedächtnis einen Streich?

Ich gehe in die Küche, der Kühlschrank ist mein Ziel.

Voll.

Voll mit leckeren Sachen.

Seltsam.

Ich versteh das nicht, befinde ich mich in einer art Spiel? oder Paralelwelt?

Alles ist so anders, es ist sauber es ist was zu Essen da, niemand ist hier, alles ist aufgeräumt, keine zerbrochenen Fenster, keine übellaunigen Nachbarn.

Auf ins Bad vieleicht träume ich ja.

Ich gehe hinein und mich trifft der Schlag, ich sehe in das Gesicht eines 50järigen. 

Er sieht mir ähnlich, die Wohnungstür geht auf, eine Frau ruft "Schatz ich bin zu Hause" 

Wer ist das? ich drehe mich um und stoße mir den Fuß, ich Falle.

Mein letzter gedanke: Mein linker kleiner Zeh tut weh...

1 Kommentar 8.10.10 09:53, kommentieren

Zitate eines Lebens

"ich bin ein realistich denkender pesimist mit einer optimistischen grundeinstellung" (mein spruch)

"Pesimisten sind Optimisten mit lebenserfahrung" (weitläufig verbreitet)

"du könntest jahre damit verbringen mich zu studieren mich kennen zu lernen...
und doch würdest du nie wissen wer ich bin..." (meinereiner)

"ich habs dir ja gesagt" (von mir und ETLICHEN anderen menschen)

"schonmal bei blassem Mondlich mit dem Teufel getanzt?" (Jack Nicolson aka. "der Joker" aus dem ersten Barman-Film)

"wenn du mich verlässt, darf ich dann mit dir gehen?" (gelesen auf einer karte in einem privaten kunstatelié(ich hab das jetzt mit sicherheit falsch geschrieben) in düsseldorf)

"famile=menschen die man liebt OBWOHL man sie kennt" (glaube von mir.. kann aber sein das ich mir das einbilde)

"WHATEVER" (mirzu[agresive aussprache])
"Whatever" (mirzu[normale aussprache])
"whatever" (mirzu[in geschriebenem wort])

"ich weis auch nicht wo die welt steht" (mir)

"man macht auch nicht die tür zu wenns dunkel wird" (mir)

"riskiere verletzt zu werden, denn ohne das risiko stirbst du" (michse)

"du bist einfach der *Typ-Freund* weist du? So einer mit dem man spaß hat meit dem man lacht, pferde stiehlt, rumtobt, sich ausheult, kuschelt, und redent kann." (meine beste freundin)

"boar fuckt mich das grad ab" (ich)

"der wichtigste mensch in deinem leben solltest DU sein!" (meins)

"es ist besser um VERZEIHUNG zu bitten als um ERLAUBNIS zu fragen" (habsch gehört)

"weh tuts erst wenns vorbei ist" (von mir)

13.9.10 23:13, kommentieren

Werbung